Bürgerinformation zur Lage

10 Punkte Plan – und was nun? 11. Sept., 19 Uhr im Gasthaus Offen

Am Donnerstag, den 11.09.2014, um 19:00 Uhr treffen wir uns im Gasthaus Offen mit interessierten Bürgern, um über die aktuelle Situation des Fluglärms im Alstertal und in den Walddörfern zu informieren. Die Gründerin der Initiative, Dörte Walberg, wird auch anwesend sein.

Mit dem Bürgerschaftsbeschluss „10-Punkte-Plan“ hat die Politik eine konsensfähige Vorgabe für die Umsetzung des Fluglärmschutzes in Hamburg vorgegeben. Dieser Beschluss ist bindend! Aber die Deutsche Flugsicherung (DFS) ist ausgeschert und verweigert die Umsetzung, obwohl sie am Zustandekommen des Beschlusses als Expertin beteiligt war.

Im Oktober 2014 soll über die Ergebnisse der Maßnahmen des „10-Punkte-Plan“ berichtet werden. Was erwartet uns, wenn der Hauptakteur DFS sich einer Zusammenarbeit verweigert? Wie soll es nach der Berichterstattung weitergehen? Wie wird die BAW mit dem Ergebnis im Hinblick auf die Bürgerschaftswahl im Februar 2015 umgehen? All das sind Themen, über die der Bürger informiert werden soll.

Ihr zahlreiches Erscheinen würde uns freuen!

Zurück