5. Juli 2016

Am Dienstag, 5. Juli 2016

Um 19:00 Uhr fand im großen Saal des Sportlerheim des SC Poppenbüttel eine Diskussionsveranstaltung statt. DIE LINKE Ortsverband Alstertal Walddörfer hat die die BAW eingeladen zum Thema Fluglärm in Hamburg zu referieren.
 
 
Wir werden die aktuellen Aspekte des Luftverkehrs in Hamburg und den hohen Belastungsgrad für die Bevölkerung darstellen. Wir werden aufzeigen, dass die Genehmigungslage des Flughafen völlig veraltet ist und damit verbunden der Schutz der Bevölkerung vor unzumutbaren Fluglärm viel zu gering ist. Der Nutzen des Flugverkehrs (Arbeitsplätze, Gewinn) ist weit geringer als die Lasten durch Fluglärm und Flugdreck. Mit aktuellen Zahlen und Auswertungen wird dargestellt werden, dass entgegen den immer währenden anderslautenden Behauptungen des Flughafens die Lärmpegel in den letzten Jahren deutlich angestiegen sind und weiter ansteigen. Welche Möglichkeiten der Betroffene hat und wie sich ein stadtverträglicher Flughafen gestalten lässt, wird den Vortrag dann beschließen.
 
Als Gast erwarten wir den umweltpolitischen Sprecher der Bürgerschaftsfraktion DIE LINKE, Stephan Jersch.
 
Ort: Sportlerheim des SC Poppenbüttel, Bültenkoppel 1, 22399 Hamburg

 

Veranstaltungshinweis auf der Seite der LINKEN ...

www.openstreetmap.de

Zurück